Aktuelles Heft

  Archiv

  Archiv-Suche

  Zugangscode
Neu registrieren
Code vergessen

  Abonnemente

  Textrichlinien

  Über die ZStrR

  Kontakte

  Benutzerhilfe
Kontakt
Systemanforderungen
FAQ


Weitere Stämpfli Websites
Online-Zeitschriften
Anwaltsrevue
Fampra.ch
forumpoenale
medialex
Pflegerecht
recht
SZK
SZS
ZBJV
 
Recherche-Module
Arbeitsrecht-Modul
Familienrecht-Modul
IPR
njus.ch
Strafrecht
Versicherungsrecht
Zeitschriften-Modul
 
E-Books und Kataloge
Lehrbücher SJL
Lehrbücher PdS
Monographien
Dissertationen
Reihen
Schriftenreihe
Tagungsbände
     
 

Inhaltsverzeichnis ZStrR Sonderheft 2018

Abhandlungen – Etudes

Strafrecht und Moral: unvereinbar oder untrennbar?, S. 1 Lukas Gschwend, Regina Weder

Die Straferwartung der Gesellschaft unter besonderer Berücksichtigung der direkten Demokratie, S. 11 Julia Hänni

Das Unrecht der eventualvorsätzlichen Tat, S. 22 Nora Markwalder, Monika Simmler

Das Böse als tugendethischer Begriff, S. 57 Jean-Claude Wolf

«Wissenschaftliche» Strafzumessung?, S. 77 Martin Killias

Renaissance des Strafrechts? – Oder die neue Lust am Strafen, S. 85 Niklaus Oberholzer




 

Freitag, 22.06.2018